Früh übt sich, wer ein Bäcker werden will

Die Backaktion der Vorschulkinder der Kindertagesstätte St. Benedikt Lengerich und des Backteams des Heimatvereins Lengerich bei Ramings Mühle ist zu einem spannenden Erlebnis geworden. In der Küche des Backhauses wurde in der großen Knetmaschine unter Mithilfe der kleinen Bäcker der Teig für das Mühlenbrot hergestellt. Geduldig warteten die Kinder, bis sie ihren abgewogenen Brotteig erhielten und daraus ein Brot formen konnten. Während das Brot im Steinofen gebacken wurde, gab es beim Frühstück schon mal eine Kostprobe. Bei der Mühlenbesichtigung erfuhren die Kinder, wie früher aus dem Korn das Mehl hergestellt wurde. Das fertige Brot wurde in Brottüten verpackt, die von den Kindern bemalt worden waren. Dann kauften die Eltern das Brot. Den Erlös spendete der Heimatverein dem Kindergarten.

Foto: Kita St. Benedikt Lengerich

Quelle: Lingener Tagespost vom 16.09.2017, Seite 22

Posted in Backhaus.